Datenschutzerklärung nach der Datenschutzgrundverordnung 2018 (DSGVO)

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung. In dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie über die wichtigsten Datenverarbeitungen auf unserer Website.

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

 Sie erreichen uns unter folgenden Kontaktdaten:

ÖROK Geschäftsstelle
oerok[at]oerok.gv.at
Tel: +43 (1) 53 53 444              

Unsere Datenschutzbeauftragte erreichen Sie unter:

Mag. Sophie Rendl
rendl[at]oerok.gv.at
Tel: +43 (1) 53 53 444-29                                                                                                                                                                                                        

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Analytics  

Diese Website nutzt Funktionen des  Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc. 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA. Google Analytics verwendet sog. "Cookies". Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.  

Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.  

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de  

Wir haben mit dem Anbieter einen den Vorgaben der DSGVO entsprechenden Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen.

Ihre Rechte 

Ihnen stehen im Rahmen der DSGVO grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.

Server-Log-Files  

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind: 

»Browsertyp/ Browserversion 
»verwendetes Betriebssystem 
»Referrer URL 
»Hostname des zugreifenden Rechners 
»Uhrzeit der Serveranfrage 

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

Cookies  

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.  

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte "Session-Cookies". Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.  

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.  

Kontaktformular  

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.  

Newsletterdaten  

Wenn Sie den auf der Webseite angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und in den Empfang des Newsletters einwilligen. Weitere Daten werden nicht erhoben. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und geben sie nicht an Dritte weiter.  

Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen , etwa über den "Austragen"-Link im Newsletter bzw. schriftlich an: oerok@oerok.gv.at.  

Bestellung von Publikationen 

Wir weisen darauf hin, dass wir zum Zweck des einfacheren Einkaufsvorganges und zur späteren Vertragsabwicklung im Rahmen von Cookies die IP-Daten des Anschlussinhabers sowie Name, Adresse, E-Mailadresse und Telefonnummer des Käufers speichern.  

Die von Ihnen bereitgestellten Daten sind zur Vertragserfüllung bzw. zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich. Ohne diese Daten können wir den Vertrag mit Ihnen nicht abschließen. Eine Datenübermittlung an Dritte erfolgt nicht. 

Im Falle eines Vertragsabschlusses werden sämtliche Daten aus dem Vertragsverhältnis bis zum Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen gespeichert.  

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis von Art 6 Abs. 1 lit a (Einwilligung) und/oder lit b (notwendig zur Vertragserfüllung) der DSGVO.   

Veranstaltungsmanagement mit Reglist24.com 

Im Rahmen unseres Veranstaltungsmanagements benutzen wir regLIST24.com. Dabei handelt es sich um ein Online-Tool zum Erstellen von Anmeldeformularen inklusive Email-Versandmöglichkeiten und zum Verwalten der Anmeldungen/Antworten im Rahmen von einzelnen regLIST24-Projekten. Die Leistung von regLIST24.com beschränkt sich ausschließlich auf das zur Verfügung stellen der Internet-Plattform www.reglist24.com und der damit verbundenen Möglichkeiten und Funktionen. Die ÖROK-Geschäftsstelle als Inhaber eines Benutzerkontos auf regLIST24.com gilt im rechtlichen Sinne als alleiniger Verantwortlicher für alle seine regLIST24-Projekte und alle in diesem Projekt enthaltenen Texte, Bilder und Daten.  

regLIST24.com speichert und verarbeitet Daten ausschließlich im Sinne der DSGVO. Eine eventuelle Weiterverarbeitung der Daten durch die jeweiligen Projektbetreiber auf anderen Speicherplätzen als der Plattform www.reglist24.com kann von regLIST24 nicht überprüft werden und entzieht sich daher unserer Kenntnis.  

Der gesamte Datentransfer unter regLIST24.com wird VERSCHLÜSSELT über das HTTPS-Protokoll abgewickelt. 

Wir haben mit dem Anbieter einen den Vorgaben der DSGVO entsprechenden Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen.        

Quellenangabe: eRecht24

ATMOS

Die Verwaltungsbehörde hat den Zwischengeschalteten Stellen mittels Vereinbarung die ihr nach Art. 125 VO (EU) 1303/2013 zustehenden Aufgaben übertragen. Im Rahmen der Vergabe von Förderungen des EFRE-Programms "Investition in Wachstum und Beschäftigung Österreich 2014-2020" gehört zu diesen Aufgaben, die Erfassung der relevanten Projektdaten durch die Zwischengeschalteten Stellen in das dafür eingerichtete Monitoringtool "ATMOS". Auch die Verwaltungsbehörde IWB/EFRE hat im Rahmen ihres Aufgabenbereichs eine zweckgebundene Zugriffsmöglichkeit auf die Projektdaten in ATMOS und fragt diese im Rahmen ihrer Aufgaben ab. Auf der Website findet sich darüber hinaus auch eine Projektliste sowie eine Projektlandkarte, die sich auf Daten aus ATMOS stützt.

CRIF

Im Rahmen der Umsetzung des EFRE-Programms "Investition in Wachstum und Beschäftigung Österreich 2014-2020" müssen laut Art. 125 der VO 1303/2013 von der Verwaltungsbehörde bzw. durch die eingesetzten Zwischengeschalteten Stellen wirksame und angemessene Vorbeugungsmaßnahmen gegen Betrug getroffen werden. Vor diesem Hintergrund wird unter anderem ein data mining Tool der CRIF GmbH herangezogen, um die Betrugsvorbeugung und -bekämpfung weiter zu verbessern. Neben der rechtlich verpflichtenden CRIF-Abfrage ihm Rahmen der Vergabe einer Förderung durch eine Zwischengeschaltete Stelle, führt auch die Verwaltungsbehörde IWB/EFRE bei Bedarf im Rahmen ihrer Aufgaben Abfragen von Unternehmensverflechtungen und Abfragen, ob ProjektwerberInnen auf PEP- oder der Sanktionslisten aufscheinen, durch. Im Falle positiver Abfragen können sich weitere Prüfschritte ergeben.

e-cohesion/IWBecos

Der EU-Rechtsrahmen für die Periode 2014-20 sieht eine verpflichtende Einführung von "eCohesion" (elektronischer Informationsaustausch zwischen den Begünstigten und den Behörden gem. Art 122 der VO 1303/2013) mit dem Ziel vor, die administrative Belastung für Begünstigte von EFRE-Mitteln zu reduzieren und Vereinfachungen zu realisieren. Für den Begünstigten besteht grundsätzlich die Wahlmöglichkeit, ob er/sie e-Cohesion (= die vollelektronische Übermittlung aller Informationen) nutzen möchte.

Dies bedingt, dass die EU Mitgliedsstaaten e-Government Services implementieren und den Begünstigten Web- zugängliche Portale zur Verfügung stellen. Für die Verwaltungsbehörde und deren zwischengeschaltete Stellen bedeutet dies die Verpflichtung, ein e-Cohesion fähiges neues System einzuführen, in welchem sämtliche in EU Verordnungen und Leitlinien festgelegten Informationen zu EFRE-Projekten gespeichert und darüber hinaus an andere IT-Systeme elektronisch übertragen werden können.

 

 

War der Inhalt der Seite hilfreich?

Newsletter abonnieren