Die Zukunft der Kohäsionspolitik

27.06.2017

Im Rahmen des 7. Kohäsionsforums werden wichtige Weichen für die Ausgestaltung der Struktur- und Investitionsfonds nach 2020 gestellt.

Alle drei Jahre treffen sich hochrangige Vertreter der EU-Institutionen, der Länder und Regionen, sowie Vertreter der Zivilgesellschaft, um die Zukunft Europas und der europäischen Kohäsionspolitik – als Schlüsselpolitik der EU - zu diskutieren. Am 26. Juni 2017 war es wieder soweit: in Brüssel kamen über 700 Teilnehmer aus allen Regionen zusammen um über Europa nach 2020 zu diskutieren und ihre Sichtweisen zu präsentieren. Das diesjährige Forum wird von allen Experten als besonders bedeutend für die weitere Ausgestaltung der Kohäsionspolitik angesehen – nicht zuletzt wegen des „White Paper“ von Jean Claude Juncker…

Was sind die Herausforderungen für die europäische Wirtschaft in der Zukunft, wie kann Europa seine Wettbewerbsfähigkeit erhalten und weiter ausbauen und vor allem: welche Rolle können die europäischen Struktur- und Investitionsfonds (ESI-Fonds) dabei spielen? Das sind die Fragen, die gestellt werden müssen - welche Themen genau beim Kohäsionsforum diskutiert wurden und die Liste der Vortragenden können Sie auf der Webseite der Europäischen Kommission nachlesen oder Sie lassen auf Twitter @EU_Regional #EU7CF die Veranstaltung Revue passieren.

Sonderausgabe PANORAMA-Magazin

Der Diskussion rund um die Zukunft der Kohäsionspolitik hat die Europäische Kommission eine Sonderausgabe des PANORMA-Magazins gewidmet, mit zahlreichen Beiträgen von Experten aus Politik, Verwaltung und Forschung.

Download PANORAMA Ausgabe 61 (EN): http://ec.europa.eu/regional_policy/en/information/publications/panorama-magazine/2017/panorama-61-cohesion-policy-looks-to-the-future

Öffentliche Diskussionsplattform

Um auch Bürgerinnen und Bürger miteinzubeziehen hat die Europäischen Kommission gemeinsam mit „debating europe“ ein öffentliches Diskussionsforum eingerichtet. Die Frage lautet, ob es fair ist, mehr Geld von reicheren zu ärmeren Regionen umzuschichten um so einen wirtschaftlichen und sozialen Ausgleich zu fördern. Hier  finden Sie Fakten und Meinungen führender Experten zu dem Thema. Und können natürlich auch selber mitdiskutieren…

Logo des 7. Kohäsionsforums in Brüssel
War der Inhalt der Seite hilfreich?

Newsletter abonnieren