M19 - Optimierung der Standort- und Siedlungsstrukturen im Kontext von Stadtregionen Oberösterreichs

P4 - Nachhaltige Stadtentwicklung

Zielsetzung und angestrebte Ergebnisse

Beitrag zur Optimierung der Standort- und Siedlungsstrukturen und zur ökologischen Aufwertung von Flächen zur Reduktion des Flächenverbrauchs in den Stadtregionen Oberösterreichs

Inhalt der Maßnahme

Die Vorhaben dieser Maßnahme umfassen insbesondere:

• Die inhaltliche und territoriale Weiterentwicklung der städtischen Strategie in Richtung einer gemeinsamen integrierten Strategie für die Stadtregionen;
• die Ausarbeitung der damit einhergehenden partnerschaftlich erarbeiteten und auf den Entwicklungsstrategien aufbauenden umsetzungsfähigen Projekte. Umsetzungsprojekte umfassen Optimierungsmaßnahmen in der Nutzung bestehender Siedlungs- und Freiraumstrukturen, wodurch der zusätzliche Flächenverbrauch reduziert werden und durch eine qualitative Aufwertung der Flächen die Umweltqualität der Stadtregion verbessert werden soll.

Beispielspielhaft zu nennen wären:

• Entwickeln und Inwertsetzen von großflächigen Gewerbe- und Industriebrachen
• Inwertsetzen von bestehenden nicht oder suboptimal genutzten baulichen Substanzen bzw. Flächen. Durch Aufwertung der Flächen erfolgt eine Wiederherstellung und Attraktivierung der Stadt- und Ortsteilzentren in ihrer städtebaulichen Substanz und Funktion.
• Sicherung und Entwicklung der bestehenden innerstädtischen Grünstrukturen als Naturräume mit hoher Aufenthaltsqualität. Dabei wird auf eine besondere Förderung einer biodiversitätsfreundlichen Gestaltung des Grünraums geachtet
• Sicherung und Entwicklung von attraktiven Naherholungsmöglichkeiten unter besonderer Berücksichtigung der Erreichbarkeit und der vielfältigen Nutzergruppen bzw. Vernetzung der innerstädtischen Grünstrukturen mit dem Umland

Der Förderkompass zeigt Ihnen, in welchem Bundesland und über welche Förderstelle diese Maßnahme unterstützt wird.

Potentielle Empfänger

Gebietskörperschaften, Vereine, öffentliche Einrichtungen, Unternehmen

Fördersumme in Euro 2014-2020 (national öffentlich + EFRE)

9.600.000 €

War der Inhalt der Seite hilfreich?

Newsletter abonnieren