M10 - Beratungsleistungen für KMU

P2 - Stärkung der regionalen Wettbewerbsfähigkeit von kleineren und mittleren Unternehmen

Zielsetzung und angestrebte Ergebnisse

Beitrag zur Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit in KMU als Grundlage für Wachstum der Unternehmen

Inhalt der Maßnahme

Ergänzend werden Beratungsleistungen im Zusammenhang mit Wachstumsphasen und Vorbereitung der Internationalisierung von KMU vorgesehen. Die Unterstützung zielt auf die Kapazitäten für eine gesunde und zukunftsfähige Entwicklung des Unternehmens bzw. der Ausschöpfung der vorhandenen Wachstumsund Innovationspotenziale ab. Entscheidend sind dabei u.a. der Aufbau von Innovations- und Prozessfähigkeiten und das Heranführen an Wachstumsphasen.

Durch Softmaßnahmen (z.B. begleitende Strategie-, Reorganisations- und Lernprozesse, Personalentwicklung, Diversity bzw. Zugänglichkeit, Arbeitszeitmodelle und Auszeitmanagement) wird eine ganzheitliche Unterstützung der Unternehmensentwicklung ermöglicht. Der Themenbereich der Diversität und Chancengleichzeit kann hierbei entsprechend mitangeboten werden. Wachstumsphasen hängen eng mit der Erweiterung des Aktionsradius zusammen: Hier knüpft die Unterstützung der Internationalisierungsaktivitäten an, mit dem Ziel die Exportfähigkeit durch umfassende Beratungs- und Betreuungsleistungen zu verbreitern bzw. zu erhöhen.

Der Förderkompass zeigt Ihnen, in welchem Bundesland und über welche Förderstelle diese Maßnahme unterstützt wird.

Potentielle Empfänger

Regionale Träger, gemischte öffentlichprivate Gesellschaften, Körperschaften öffentlichen Rechtes und sonstige Rechtssubjekte

Fördersumme in Euro 2014-2020 (national öffentlich + EFRE)

3.227.909 €

War der Inhalt der Seite hilfreich?

Newsletter abonnieren