M05 - REACT: Betriebliche technologieorientierte Investitionen

P7 - REACT-EU: Unterstützung der Krisenbewältigung im Zusammenhang mit der COVID-19-Pandemie und ihrer sozialen Folgen und Vorbereitung einer grünen, digitalen und stabilen Erholung der Wirtschaft

Zielsetzung und angestrebte Ergebnisse

Begrenzter Beitrag zur Stabilisierung des betrieblichen Investitionsniveaus, insbesonder von KMU als Grundlage für Wettbewerbsfähigkeit und nachhaltiges Wachstum.

Inhalt der Maßnahme

Unternehmen sollen bei Schwerpunktinvestitionen gefördert werden, die verbunden sind mit der Entwicklung bzw. Einführung oder Erbringung innovativer höherwertiger Produkte und Dienstleistungen bzw. mit der Entwicklung bzw. Anwendung neuer Technologien. Dies umfasst neben F&E-Aktivitäten auch Investitionen in betriebliche Forschungsstrukturen (z.B. Labor-Infrastruktur, Geräte, F&E&I-Gebäude) und in Pilot- und Demonstrationsanlagen. Angestrebt wird der Aus- und Aufbau von fortschrittlichen Fertigungskapazitäten, jeweils inkl. Gebäudeinvestitionen.

In dieser Maßnahme ist auch die Förderung der Verbreitung von General-Purpose-Technologien möglich. Im Rahmen des EU-beihilfenrechtlichen Rahmens werden in den F&E- und Innovationsgetriebenen auch Unternehmen unterstützt, die die KMU-Schwelle überschreiten. Unternehmen und Projekte mit umwelttechnologischen Innovationen sowie mit hohen Digitalisierungskomponenten in ihren Projekten nehmen dabei einen hohen Anteil ein.

Der Förderkompass zeigt Ihnen, in welchem Bundesland und über welche Förderstelle diese Maßnahme unterstützt wird.

Potentielle Empfänger

Unternehmen

Fördersumme in Euro 2021 (national öffentlich + EFRE)

7.410.000 €

War der Inhalt der Seite hilfreich?

Newsletter abonnieren