Das Team der Verwaltungsbehörde

Die Entscheidung der Landeshauptleutekonferenz vom Juli 2013 für ein "gemeinsames, österreichweites EFRE-Regionalprogramm" mit einer gemeinsamen Verwaltungsbehörde im Rahmen der Geschäftsstelle der Österreichischen Raumordnungskonferenz war der Startschuss für den Aufbau einer entsprechenden Verwaltungsstruktur bei der ÖROK-Geschäftsstelle. Die Aufgaben der IWB/EFRE Verwaltungsbehörde sind in der Dachverordnung 1303/2013 geregelt. Die Verwaltungsbehörde ist verantwortlich für die Erstellung des Operationellen Programms, für die Ausarbeitung von Verwaltungs- und Kontrollsystemen, für das Management und die Evaluierung des Programms. Mehr dazu lesen Sie im Menü "Abwicklungsstruktur".

Zur Erfüllung der Aufgaben wurde unter der Leitung von Markus McDowell ein eigenes IWB/EFRE-Team in der ÖROK-Geschäftsstelle aufgebaut, das aus Experten für die verschiedenen fachlichen Anforderungen besteht. Durch die Nominierung langjähriger ÖROK-Mitarbeiter kann auf die Erfahrung mit EFRE-Regionalprogrammen aus vorherigen Perioden zurückgegriffen werden.

War der Inhalt der Seite hilfreich?

Newsletter abonnieren