Auftaktveranstaltung für das Operationelle Programm 2014-2020

In ihrer Eröffnungsrede wies Staatssekretärin Mag.a Sonja Stessl eindrücklich auf die Bedeutung von Wachstum und Beschäftigung für Europa und auf die regionalpolitischen Impulse des neuen Operationellen Programms hin. LAbg. Lukas Mandl (NÖ) sowie Landesrätin Astrid Eisenkopf (Burgenland) unterstrichen die positive Rolle des EFRE aus Sicht ihres jeweiligen Bundeslandes.

Peter Berkowitz von der Europäischen Kommission (DG REGIO), stellte in seiner Key Note Speech anschaulich dar, wie sich die Strukturfonds auf europäischer Ebene über die Zeit an geänderte Rahmenbedingungen angepasst haben und welche Schwerpunkte in der jetzigen Förderperiode gesetzt wurden. Den Österreichbezug stellte Markus Gruber (convelop) her, der als einer der Co-Autoren des Operationellen Programms über die Entwicklungen der Regionalförderung in den letzten 20 Jahren in Österreich berichtete.

Über die Inhalte des aktuellen Förderprogramms, die geförderten Maßnahmen sowie über die Abwicklung der IWB/EFRE-Förderungen in Österreich informierten Dipl.Ing. Markus McDowell und Mag. Andreas Maier von der ÖROK-Geschäftsstelle. Die anschließende Podiumsdiskussion zwischen Landes- und Bundesförderstellen ging auf den Konnex zu regionalen Strategien und der Rolle von EFRE für ihr jeweiliges Bundesland ein und stellte einzelne Maßnahmen exemplarisch dar.

Hier finden Sie alle Informationen zum Download:

Photo: Staatssekretärin Magistra Sonja Steßl am Podium bei Begrüßungsrede
St.Sekr. Mag.a Sonja Steßl
Gruppenfoto mit Staatssekretärin Stessl, Landesrätin Eisenkopf, Landtagsabgeordneten Mandl, dem Leiter der Kommissionsvertretung in Österreich Wojahn, dem Leiter der Parlamentsvertretung in Österreich Pfeifer, ÖROK-Geschäftsführer Roßbacher und Se
von links: Georg Pfeifer / EP-Vertretung, Johannes Roßbacher / ÖROK-Gst., LAbg. Lukas Mandl / NÖ, StSekr.in Sonja Steßl / BKA, LRätin Astrid Eisenkopf / Bgld, Jörg Wojahn / EK-Vertretung, Markus Seidl / ÖROK-Gst.
Foto: Blick in den vollbesetzten Saal im Haus der Europäischen Union
Vollbesetzter Saal im Haus der Europäischen Union
Gruppenbild mit Staatssekretärin Sonja Steßl, Landesrätin Astrid Eisenkopf und Landtagsabgeordnetem Lukas Mandl
von links: LAbg. Lukas Mandl / NÖ, StSekr.in Sonja Steßl / BKA, LRätin Astrid Eisenkopf / Bgld
Foto: Teilnehmer der Diskussion sitzen am Podium, Pospischill von der Stadt Wien MA27, Georg Silber aws, Erhard Juritsch KWF, Georg Bartmann aus Niederösterreich Wirtschaft, Tourismus, Technologie, Klaus Frühmann KPC
von links: M. Pospischill / Stadt Wien MA27, G. Silber / aws, E. Juritsch / KWF, G. Bartmann / NÖ-Wirtschaft, Tourismus, Technologie, K. Frühmann / KPC
Foto: Blick über die Menge beim anschließenden Buffet
Ausklang der Auftaktveranstaltung

Bildquellen: BKA/Georg Stefanik, APA-Fotoservice/Thomas Preiss, Europäische Kommission - Vertretung in Österreich

War der Inhalt der Seite hilfreich?

Newsletter abonnieren